Die Tollitäten

Rheidt wird wieder von einem Dreigestirn regiert

In der Session 2018/2019 regiert in Rheidt wieder ein Dreigestirn. Mit Prinz Andreas, Bauer Hajo und Jungfrau Stephanie stellt der Verschönerungsverein Rheidt e.V. zum sechsten mal die Rheidter Tollität.

2019-dreigestirn

Prinz Andreas 

Jungrfrau Stephanie   Bauer Hajo 

Prinz Andreas tritt das Erbe seine Vaters Wolfgang, Prinz der Session 2008/2009, an und ist damit der zweite Prinz des VVR aus der Famiie Hopp. 

Bauer Hajo (Klein) ist der Vereinsvorsitzende des VVR und hat 30 Jahre darauf gewartet einmal eine Tollität in Rheidt zu sein. 
 
Stephan Antony verzückt in der Session als Jungfrau Stephanie die Rheidter Narren. Bei ihm hat es keine 30 Jahre gedauert, sonder ledigleich 15 Kölsch um ihn für diese Amt zu gewinnen.